Die geografische Lage

Die Gemeinde Puiseaux ist eine Kantonstadt mit einer Gesamtfläche von 2.032 Hektar. Sie liegt nord-östlich des Départements Loiret, nur ein paar Kilometer vom Department Seine et Marne und der Essonne entfernt.

Der Fluß Essonne dient als Grenze zu den benachbarten Gemeinden. Die Stadt liegt 60 km von Orléans, 18 km von Pithiviers, 18 km von Nemours und 28 km von Fontainebleau entfernt. Vor 1900 zählte man 2.000 Einwohner, heute gibt es mehr als 3.500 Personen.

Die meisten Einwohner arbeiten am Ort, aber in Folge der nahliegenden Autobahn A6 in Ury pendeln einige bis in die Umgebung von Paris.

Der Ackerbau ist heute nicht mehr nur Bestandteil der hiesigen Wirtschaft wie es damals der Fall war. Die Produktionsvielfalt besteht aus Korn, Gersten, Zuckerrüben und in geringen Mengen auch Mais, Sonnenblumen und Raps.

Die Viehzucht im Stall, damals oft praktiziert, besteht heute nicht mehr.

Ein wöchentlicher Markt (montags vormittags) und 2 Jahrmärkte (am Osterwochenende und am zweiten Sonntag im September) beleben den Handel.

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.