vorläufiges Programm
für die

 

Erwachsenenbegegnung vom 10. bis 13. Mai 2018

 

Letzte Aktualisierung: 03.03.2018.
(Änderungen möglich)

 

 

Donnerstag

10.05.2018

8:00 Uhr

Abfahrt in Nieder-Roden an der Wendeschleife vor der
Heinrich-Böll-Schule (Wiesbadener Str.)

 ca. 18 Uhr

 

 

 

Ankunft in Puiseaux (Gymnase, Rue Nieder-Roden) und
Verteilung der Gäste auf die Gastfamilien.
Der Abend wird in den Gastfamilien verbracht.

 

Freitag,
11.05.2018,
8:00 Uhr?

Ausflug zur Burg Guédelon bei der Gemeinde Treigny
im Departement Yonne.

Infos zu Guédelon:

Das Baugelände von Guédelon erstreckt sich über ca. 7 Hektar bewaldetes Terrain. Es gliedert sich in drei große Bereiche:

·         Burg aus der Zeit des 13. Jahrhunderts mit den Baugewerken

·         Dorf mit Ziegelbrennerei, Farbwerkstatt, Ställen und Tiere

·         Wald mit der Mühle

Sie werden die 11 auf dem Bau vertretenen Handwerke kennenlernen, in denen streng nach den mittelalterlichen Methoden der Zeit um 1200 gearbeitet wird, die Burg selbst und die wasserbetriebene Getreidemühle.

Guédelon ist eine funktionierende Baustelle. Hier wird nichts in Szene gesetzt. Die Handwerker folgen in ihrer Tätigkeit den realen Anforderungen des Baues. Sollten Sie einen Handwerker nicht in seiner Werkstatt antreffen, probieren Sie es einfach später noch einmal.

Guédelon besuchen,
das heißt die verschiedenen Etappen beim Bau der Burg in den verschiedenen Jahreszeiten zu erleben.

 

Aus diesem Grund sind die Arbeiten, die Sie sehen, die Handgriffe, die Sie beobachten,
bei jedem Besuch anders. 

 

 

Samstag

12.05.2018

19:00 Uhr

Der Tag wird in der Gastfamilie verbracht.

Bunter Abend

   

Sonntag ,
13.05.2018,
13:30 Uhr?

 

 

 

 

 

 

 

14:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

Der Vormittag wird in der Gastfamilie verbracht.

Treffpunkt Gymnase (Mehrzweckhalle) Rue Nieder-Roden. Gepäck verladen und Verabschiedung

 

Rückfahrt nach Nieder-Roden. (Aufgrund der langen Fahrt und der Verkehrsverhältnisse um Paris müssen wir pünktlich um 14.00 Uhr abfahren.)

 

 

Kontakt, auch während der Fahrt:

 

Andreas Spott :  01577 8453145